Archiv

Schlagwort-Archive: api

Media_httpt3ndenewswp_itzji
via t3n.de

Meine heutige t3n-News stellt CodeNow, mit dem man auf die Schnelle APIs online ausprobieren kann, kurz vor. Auch wenn es noch Beta ist und man einen Invite requesten mu??, um CodeNow testen zu k??nnen, sieht es schon vielversprechend aus.

Media_httpt3ndenewswp_hhjwd
via t3n.de

Heute mal was zum Java-Framework Spring und seiner Social-Erweiterung bei t3n 😉

Bislang kennen wir Gamepads und Joysticks nur bei Konsolen- und Desktopspielen. Browsergames beschränken sich noch auf unkomfortable Spielsteuerung über Maus und Tastatur. Das kann sich aber bald ändern, wenn wir uns neue JavaScript APIs wie Gamepad API, Mouse Lock API oder Full Screen API anschauen. Wie Rob Hawkes in einem Artikel bei hacks.mozilla.org schreibt, eröffnen diese JavaScript APIs ganz neue Möglichkeiten auf dem Weg zu offenen und hoch qualitativen Spielen im Browser. Wir stellen seinen Artikel kurz vor.
Tablet & iPadverleih

Schüler iPad mieten ab €18/Monat, Studententarif ab €23/Monat

www.tablet-ipadverleih.com

Joysticks

Industrielle Joysticks für präzise Steuerung und Bedienung

www.metallux.de

Produktkatalog mit TYPO3

Komplexe Produkte einfach darstellen!

www.scheltwort-its.de

 

 

Gamepads und Joysticks im Firefox

Der Buchautor und Blogger Rob Hawkes beschreibt bei hacks.mozilla.org was aktuell schon mit einem experimentellen Build von Firefox von Ted Mielczarek und anderen vom Paladin Team in Hinsicht auf Spielsteuerung über JavaScript möglich ist. Gamepad und Mouse Lock API sind nur zwei von weiteren JavaScript-Ergänzungen, die bald auch regulär im Firefox zur Verfügung stehen werden.

Hier ein Video von Rob zur JavaScript Gamepad API in Aktion:

 

Die neue Mouse Lock API macht es z.B. möglich, ohne Programmier-Overhead Spiele und Visualisierungen im Browser zu realisieren, bei denen sich die Nutzer in 3D-Welten uneingeschränkt bewegen und umschauen können. Auch hierzu ein kurzes Video von David Hamphrey, das die JavaScript Mouse Lock API in Aktion zeigt:

 

Zu Gamepad API und Mouse Lock API gibt es bereits Entwürfe für W3C-Spezifikationen, die Scott Graham und Vincent Scheib von Google sowie Ted Mielczarek von Mozilla verfasst haben.

Weitere Infos und Quellen find
et Ihr im Originalartikel bei hacks.mozilla.org. Wer möchte, kann die neuen JavaScript APIs auch über Demo-Files und die experimentelle Firefoxversion in eigene Projekte einbauen.

Weiterführende Links:

Bildnachweis für die Newsübersicht: lecasio / flickr.com, Lizenz: CC-BY

via t3n.de

Coole neue JavaScript APIs für Gamepads und Joysticks im Browser 🙂

%d Bloggern gefällt das: