MySQL-Front heißt jetzt HeidiSQL …

… MySQL-Front war schon vor Jahren mein Lieblingstool für die Arbeit mit MySql unter Windows. Jetzt hat sich der Name geändert, aber das Programm ist natürlich immer noch genau so toll, wie es immer war. Zusätzlich steht HeidiSQL jetzt bei Sourceforge zum Download zur Verfügung (also kostenlos), während MySQL-Front (bis Version 2.5) nur als Shareware mit eingeschränkter Funktionalität zu haben war – ohne dass man etwas bezahlt. Obwohl ich finde, dass MySQL-Front sein Geld wert war. Einen Eintrag bei Wikipedia gibt es hier. Die offizielle Homepage von HeidiSQL: http://www.heidisql.com/ … und der Download-Link auf Version 3: Download HeidiSQL 3. Ein genau so schönes Tool fehlt mir jetzt noch unter Linux …

Advertisements
2 Kommentare
  1. guldi sagte:

    HeidiSQL ist wirklich ein klasse Tool… Klappt auch unter Linux, kann bequem mit wine emuliert werden!
    Viel Spass

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: